Standort mit Zukunft

messingenieurDie Gemeinde ist durch die gute Infrastruktur ein idealer Gewerbestandort mit vielen mittelständischen Unternehmen, deren Leistungsfähigkeit und Bekanntheit weit über die Grenzen des Gemeindegebietes und der Region hinausreicht. Hier dominieren Metallbau, Antriebstechnik, Steuerungselektronik, Kunststoff- und Holzverarbeitung. Neben modernen High-Tech-Betrieben bilden Qualitätsprodukte aus dem Bereich des Handwerks die Grundlage des Gewerbes in Extertal. Kreativität und Innovationskraft der einheimischen Unternehmen sind Grundstock für die Sicherung der Arbeitsplätze in der Gemeinde. Die Wirtschaftskraft weiter auszubauen, ist oberstes Ziel unserer Bemühungen im Rahmen der kommunalen Wirtschaftsförderung. Extertal ist eine zukunftsorientierte, technologiefreundliche Gemeinde, denn Menschen mit Ideen sind das Kaptial für die Zukunft.

 

Verkehrsanbindung:

Straße: A2 , Anschlussstelle Rinteln - Bad Eilsen, L 758 (Extertalstraße), A44 , L 712 (Ostwestfalenstraße), B1 , Paderborn - Ruhrgebiet

Bahn:
Personenverkehr: Bahnhöfe Lemgo, Rinteln und Hameln,


Speditionen:
Verkehrsbetriebe Extertal 

Luftverkehr:
Flughafen Hannover , 70 km
Flughafen Paderborn , 80 km
Flughafen Dortmund , 200 km
Flughafen Düsseldorf , 230 km.

Für nähere Auskünfte zum Wirtschaftstandort Extertal sowie über
kurzfristig verfügbare Gewerbeflächen stehen Ihnen zur Verfügung:

Bürgermeisterin Monika Rehmert,
Fon 05262/402-116 und

Gemeindekämmerer Hubertus Fricke,
Fon 05262/402-101

Events

Wochenmarkt

am: 19.01.2018
in Bösingfeld mehr

Sportabzeichenverleihung

am: 22.01.2018
durch den Gemeindesportverband mehr

Vortrag "Nordkorea"

am: 23.01.2018
Der Männertreff Silixen lädt ein mehr

Jahreshauptversammlung FC Oberes Extertal

am: 26.01.2018
in Asmissen mehr

Wanderung "Über Stock und Stein"

am: 28.01.2018
Entdeckertour mehr