Integriertes Klimaschutzkonzept für Dörentrup, Extertal und Barntrup

Ein Klimaschutzkonzept dient als strategische Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für zukünftige Klimaschutzanstrengungen und evtl. Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel.

Das Klimaschutzkonzept zeigt kommunalen und anderen Entscheidungsträgern, welche technischen und wirtschaftlichen CO2-Minderungspotenziale bestehen und welche Maßnahmen zur Verfügung stehen, um kurz-, mittel- und langfristig CO2-Emissionen einzusparen und Energieverbräuche zu senken. Gleichzeitig legt es Ziele zur Minderung der CO2-Emissionen fest und beschreibt, wie die Erfüllung dieser Ziele kontrolliert werden kann.

Klimaschutzkonzepte umfassen alle klimarelevanten Bereiche. Bei Kommunen sind das in der Regel mindestens die eigenen Liegenschaften, die Straßenbeleuchtung, die privaten Haushalte und die Bereiche Gewerbe, Handel und Dienstleistungen, Industrie, Verkehr, Abwasser und Abfall.

Optional kann zusätzlich der Bereich der Anpassung an den Klimawandel berücksichtigt werden. Klimaschutzkonzepte geben auch Impulse für die Reduzierung von Treibhausgasen im privaten und gewerblichen Sektor.

Die in den Klimaschutzkonzepten erarbeiteten Maßnahmen sollten dem Prinzip der Nachhaltigkeit (ökologische, soziale und ökonomische Ausgewogenheit des Handelns) Rechnung tragen.

Die Ausarbeitung hat unter Beteiligung verschiedenster Akteure stattgefunden. In mehreren Workshops zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten haben sich auch eine Vielzahl von Bürgerinnen und Bürgern mit Ideen und Anregungen eingebracht.

Auftaktveranstaltung

Das Konzept ist nun fertiggestellt und wurde der Öffentlichkeit im Rahmen der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz und Verkehr am 25.11.2013 vorgestellt.

Hier finden Sie das vollständige Konzept. Zudem können Sie ebenfalls an dieser Stelle einen Kurzbericht herunterladen, welcher eine Zusammenfassung des Gesamtkonzeptes darstellt.

Endbericht Klimaschutzkonzept

Kurzfassung

Ansprechpartner:

Gemeinde Extertal

Nadine Reineke

Telefon: 05262/402-210

E-Mail: n.reineke@extertal.de