Impfbus

Veröffentlicht am: 17.01.2022

Impfwillige ab 12 Jahren können sich am Montag, 24.01., zwischen 10 und 17 Uhr impfen lassen. Ab sofort sind Booster-Impfungen auch für 12- bis 17-Jährige möglich. Die Boosterimpfungen sind grundsätzlich an allen stationären und mobilen Impfstellen des Kreises Lippe möglich, allerdings nur nach ärztlichem Ermessen und nach vorheriger ärztlicher Aufklärung.

Geimpft wird mit Impfstoff von Biontech (für Personen unter 30 Jahren) und dem Impfstoff von Moderna (für Personen über 30 Jahren).

Die STIKO hat ihre Empfehlung zur COVID-19-Auffrischimpfung hinsichtlich des Impfabstandes aktualisiert. Demnach kann die Auffrischungsimpfung bereits ab dem vollendeten 3. Monat nach Abschluss der Grundimmunisierung (gerechnet ab dem Termin der Zweitimpfung) verabreicht werden.

Bitte beachten Sie: Die Impfung ist ohne Terminvergabe in den benannten Zeiträumen möglich. Mit Wartezeiten muss gerechnet werden. Die Unterlagen werden im Rathaus ausgefüllt und es gibt die Möglichkeit sich nach der Impfung dort einen Moment aufzuhalten.

Wer das Angebot wahrnehmen möchte, sollte einen Lichtbildausweis mitbringen sowie die Krankenkassenkarte und den Impfpass, falls vorhanden. Bei unter 18-Jährigen ist das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten erforderlich und der von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Aufklärungsbogen zur Covid 19-Impfung.