Straßenbauarbeiten

Veröffentlicht am: 24.11.2022

Rosenstraße/Drosselweg: Ab dem 05.11.22 bis voraussichtlich zum 26.11.22 wird der Abschnitt Wendeplatz Kirche (Haus Nr. 25) bis zur Einmündung Drosselweg (Rosenstr. 43) für Straßenbauarbeiten voll gesperrt.

L 758 – Extertal-Nalhof:

Extertal (straßen.nrw). Ab Montag (7.11.) bis voraussichtlich Ende Februar 2023 lässt die Straßen.NRW Regionalniederlassung OWL am Jürgensberg entlang der L758 Nalhofstraße eine Böschungssicherung einbauen. Sie dient dazu, Rutschungen zu vermeiden und die Felshänge zu sichern. Die Sicherung am Berg besteht aus zwei Netzen mit insgesamt 1.800 Quadratmeter Fläche. Die Netze werden mit 660 sogenannten Felsnägeln verankert. Dafür wird für jeden Felsnagel vier Meter tief in den Fels gebohrt und der Nagel in dem Bohrloch verpresst.

Zusätzlich werden entlang der Straße drei Fangzäune mit einer Gesamtlänge von 350 Metern errichtet.

Zur Sicherung der Baustelle und der Verkehrsteilnehmenden wird die Fahrspur in Richtung Rinteln gesperrt. Eine Baustellenampel regelt den Verkehr.

Die Böschungssicherung kostet etwa 650.000 Euro.   

Bedingt durch die Baustellenampel kann die Haltestelle "Wehrmann" nicht mehr bedient werden. Ersatzhaltestelle: Nalhof, Siedlung

Neu:

Auf der „Extertalstraße“ L 758 finden in der Zeit vom 28.11. bis 02.12.22 Ausbesserungsarbeiten an der Fahrbahn statt.

Die Arbeiten werden an verschiedenen Einzelstellen von der Kreuzung Sternberger Straße/Fahrenplatz bis zur Landesgrenze nach Niedersachsen ausgeführt.