Freie Bahn für großen Fahrspaß

Etwas Kondition, eine gute Portion Muskelkraft und Freude an der Bewegung: Das sind die wichtigsten Voraussetzungen für eine Lust- reise der besonderen Art - eine Draisinentour durch das schöne Extertal von Rinteln bis nach Alverdissen. Also aufsteigen, Platz nehmen und los geht es.

18 Kilometer lang ist die Strecke. Aber keine Angst: Damit es nicht in schweißtreibende Arbeit ausartet, locken Picknickplätze und urige Gasthöfe. Nebenbei erfährt man, dass dieses hochmoderne Schienenfahrrad bereits im Jahr 1817 erfunden wurde.

Damals diente die Draisine zum Transport und zur Streckenkontrolle, heute eher zum Vergnügen. Am besten lässt sich das Rad auf Schienen mit vier Leuten bewegen - also ein idealer Ausflugstipp für befreundete Paare, Familien oder Gruppen.

Weitere Infos erhalten Sie unter
Fon 05751 403988 oder http://www.draisinen.de/.
Ein gebührenfreier PKW- und Busparkplatz ist in unmittelbarer Nähe vorhanden

Aktuelles

Annahmestelle für Strukturmaterial

26.02.2020
ab 13. März wieder geöffnet mehr


Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung

18.02.2020
am 03. März mehr


Archivar Bernd Heise verabschiedet

17.02.2020
Dank für viele Jahre ehrenamtlicher Tätigkeit mehr


"Schönhagener Ring" gesperrt

11.02.2020
Aufgrund von sturmgeschädigten Bäumen mehr


Verbraucherzentrale NRW/Energieberatung

20.01.2020
am 08.05., 04.09. und 16.10. im Rathaus Extertal mehr


Öffentliche Bekanntmachungen

Hinweis: Durch Neufassung der Hauptsatzung der Gemeinde Extertal wurde die Form der öffentlichen Bekanntmachung geändert. HIER finden Sie die rechtlich verbindlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Extertal.