Wettbewerb "Verkehrsgeschwindigkeit"

Veröffentlicht am: 22.11.2019

Geschwindigkeitweb

Auf Initiative der UWE-Ratsfraktion hatte die Gemeinde Extertal den Wettbewerb „Verkehrsgeschwindigkeit“ ins Leben gerufen. Ziel war und ist es, ein Problembewusstsein bei Verkehrsteilnehmern zu entwickeln.

Als Adressaten des Wettbewerbs wurden die Schulen, Kindertageseinrichtungen, Träger der offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie die Kirchengemeinden ausgewählt.

Nun traf sich eine neutrale Jury bestehend aus Bürgermeisterin Monika Rehmert, Gert Graf, Manfred Stoller, Marco Wallenstein, Julia Stein, Hans Böhm, Edith Hausstätter, Sebastian Wöhler -Westfalen Weser Netz- um die abgegebenen Arbeiten zu bewerten. Im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung wurden die teilnehmenden Einrichtungen geehrt und die besten Arbeiten prämiert.

Dank des Sponsors „Westfalen Weser Netz“ durften sich alle Teilnehmer über ein Preisgeld freuen.

Der 1. Platz ging an die Kindertageseinrichtung „Arche“ aus Silixen. Den 2. Platz belegte die Kita des „Deutschen Roten Kreuzes“ aus Bösingfeld. Den 3. Platz teilen sich der Kindergarten aus Almena, die Kita „CJD“ aus Bösingfeld und die freie evangelische Kirchengemeinde Extertal. Auch die Grundschule Bösingfeld beteiligte sich an dem Wettbewerb. Die Grundschüler und Grundschülerinnen David, Ella, Erik, Arianna, Shirin, Sophie, Finley und Marie durften sich ebenfalls über ein Preisgeld freuen.

Nun ist vorgesehen, das Siegerbild „Langsam“ der Kita Arche als „Verkehrsschild“ im Bereich bekannter problematischer Verkehrszonen in Extertal aufzuhängen.

Wenngleich es Politik und Verwaltung klar ist, dass es vermutlich nicht gelingen dürfte, mit der Aktion alle „notorischen Raser/Verkehrsgefährder“ zur Einsicht zu bewegen, so sollte dieser Wettbewerb dennoch dazu beitragen, einen gewissen erzieherischen Effekt auf die Verkehrsteilnehmer auszuüben und in diesem Zusammenhang potentielle Unfallrisiken durch überhöhte Geschwindigkeit zu reduzieren.
 
 

Aktuelles

Verbraucherzentrale NRW/Energieberatung

20.01.2020
am 14.02., 08.05., 04.09. und 16.10. im Rathaus Extertal mehr


Berufe-Messe am 04. März in der Sekundarschule

14.01.2020
Einladung an alle Unternehmen mehr


Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung

14.01.2020
am 03. März mehr


Digitaler Abfuhrkalender 2020

13.01.2020
Kalender für Smartphones oder Outlook mehr


Sternsinger

03.01.2020
zu Besuch im Rathaus mehr


Öffentliche Bekanntmachungen

Hinweis: Durch Neufassung der Hauptsatzung der Gemeinde Extertal wurde die Form der öffentlichen Bekanntmachung geändert. HIER finden Sie die rechtlich verbindlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Extertal.