Rathaus

Veröffentlicht am: 16.03.2020

Um eine Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, schränkt die Gemeinde Extertal nun auch ihre Kundenkontakte massiv ein. Ab Dienstag, 17. März, bleibt das gesamte Rathaus bis auf weiteres geschlossen. Nur in „dringenden Anliegen“ kann ein Termin nach vorheriger Vereinbarung mit der zuständigen Mitarbeiterin bzw. dem zuständigen Mitarbeiter vergeben werden.

Soziale Kontakte sind soweit wie möglich einzuschränken, Gefahren sind zu vermeiden. Dazu gehört auch, die Personenzahl in den Wartebereichen des Rathauses zu reduzieren, um sowohl Bürger als auch Mitarbeiter nicht zusätzlichen und vermeidbaren Gefahren auszusetzen.

Selbstverständlich haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, in dringenden Fällen Termine telefonisch unter 05262/402-0 zu vereinbaren (oder per E-Mail unter info@extertal.de).

Vor allem die älteren Bürgerinnen und Bürger müssen jetzt besonders geschützt werden, daher werden Besuche anlässlich von Alters- und Ehejubiläen durch die Bürgermeisterin und die stellvertretenden Bürgermeister bis auf weiteres nicht mehr wahrgenommen.

 

Aktuelles

Bauvorhaben "Hackemackweg"

02.04.2020
Straßen- und Kanalbaumaßnahme Hackemackweg beginnt am 06.04. mehr


NRW-Soforthilfe-Programm

30.03.2020
Was wird gefördert? mehr


CoronaSchVO & Allgemeinverfügung

23.03.2020
Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen ... mehr


Trauerfeiern auf den Friedhöfen

20.03.2020
Schließung von Trauerhallen mehr


Annahmestellen für Strukturmaterial/Rasenschnitt/Laub

19.03.2020
Bis auf Weiteres geschlossen mehr


Öffentliche Bekanntmachungen

Hinweis: Durch Neufassung der Hauptsatzung der Gemeinde Extertal wurde die Form der öffentlichen Bekanntmachung geändert. HIER finden Sie die rechtlich verbindlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Extertal.