Familienfreundliches Extertal

Spielende Kinder

Familienfreundlichkeit kann auch in einer kleinen Gemeinde groß geschrieben werden: Dem Rückgang der Einwohnerzahl begegnet die Flächengemeinde Extertal mit finanziellen Entlastungen für Familien und guten Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

NEU:

lippepedia

Ansprechpartner/Ansprechpartnerin:

Bürgermeisterin Monika Rehmert
Fon: +49(0)5262/402116, m.rehmert@extertal.de
Fachbereichsleiter Marco Wallenstein,
Fon: +49(0)5262/402310, m.wallenstein@extertal.de

 

Ziele

- Attraktivitätssteigerung der Kommune für Familien

- Ausbau der Standortfaktoren

- Finazielle Entlastung von Familien

- Vereinbarkeit von Familie und Beruf

- Breitgefächertes Spiel- und Freizeitangebot für Kinder und Jugendlichen

- Stärkung von offener Ganztagsgrundschule (OGS) und Kindertageseinrichtungen

Inhalte

Kein OGS-Beitrag für Geschwisterkind (bei gleichzeitigem OGS-Besuch).

Teilnahme am Härtefallfond "Alle Kinder essen mit", nach dem Nachfolgeprogramm des Landesfond "Kein Kind ohne Mahlzeit" (Essenszuschuss für OGS-Kinder).

Ausgabe von Berechtigungskarten für Familien, die ALG II, Sozialhilfe oder Leistungen gem. AsylbLG erhalten (50 % - Eintrittsermäßigung für Freibäder und kulturelle Veranstaltungen + Gebührenbefreiung für Kurse der VHS)

Beteiligte

Kindertageseinrichtungen, Schulen, Träger der offenen Kinder- und Jugendarbeit, Kirchengemeinden, Freibadvereine, Sportvereine

Aktuelles

Extertaler Rathaus

29.10.2020
wieder geschlossen mehr


Verkauf von MobiTickets

28.10.2020
Am 29.10. und 02.11. mehr


"Rintelner Weg"

27.10.2020
ab Montag, 02.11., voll gesperrt mehr


"Unternehmenskompass"

23.10.2020
Sprechstunde am 04.11. mehr


Coronavirus

23.10.2020
Informationen mehr


Öffentliche Bekanntmachungen

Hinweis: Durch Neufassung der Hauptsatzung der Gemeinde Extertal wurde die Form der öffentlichen Bekanntmachung geändert. HIER finden Sie die rechtlich verbindlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Extertal.